Der Blog für die zweite Lebenshälfte

Der Blog für die zweite Lebenshälfte

Nina Hagen – Die „Godmother of Punk“ wurde 60

Veröffentlicht in: Älterwerden (im Selbstversuch), Geronto-was? Theorie ganz praktisch, Ideen für Gruppen
Nina Hagen - Die

Quelle: BR 2

Schauen Sie sich diese Bilderstrecke an und machen Sie eine Zeitreise. 1955 wurde Nina Hagen geboren. Ihre Mutter Eva Maria Hagen war selbst ein Star. Sie wuchs in der DDR der 50er, 60er Jahre auf und hat unsere Zeiten mitgeprägt. Für alle ihrer Generation, die den Wunsch hatten, ihren ganz eigenen Weg zu gehen, war und ist(!) sie ein Vorbild.

Warum schreibe ich das hier? Weil durch Nina Hagen deutlich wird, in welch andere Altersbilder wir hineinwachsen. Und wie ganz anders es in den Altenheimen in 15 – 20 Jahren aussehen wird. (Wenn wir bis dahin nicht völlig andere Formen gefunden haben, auch in Abhängigkeiten unabhängig zu leben.) Ich bin gespannt, wie Nina es angehen wird.

Und hier von BR 2 ein Portrait über Nina Hagen zum Nachhören:

http://http://www.br.de/radio/bayern2/politik/radiowelt/nina-hagen-wird-60-portraet-100.html

nach oben

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*