Cookies erleichtern die Bereitstellung der Angebote und Funktionen dieser Internetseite.
Mit der weiteren Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies zu diesem Zweck verwenden.

Datenschutzerklärung | Hinweis schliessen

Der Blog für die zweite Lebenshälfte

Der Blog für die zweite Lebenshälfte

Acceptance – In Gottes Schoß fallen

Veröffentlicht in: Allgemein, Andacht/ Spiritualität

Acceptance - In Gottes Schoß fallen„Mit letzter Kraft erklomm ich die Stufe und rutschte in die Umarmung. Endlich konnte ich alles abgeben. Ich war geborgen, gehalten, für einen Moment mit der Ewigkeit verbunden. Für einen Moment durfte ich sein wie ich bin: schwach, erschöpft, voller Fragen.“

Ein Psalm dieser Tage? Eine Skulptur wie ein Psalm.  „Acceptance“ von Filip Sicko, Jg. 71, ist zurzeit als Gast im ebz und im Rahmen der Ausstellung „Zwischen Himmel und Erde“ noch bis 21. September zu sehen.  Filip schuf „Acceptance“ mit 34 Jahren, als er in einer Krise mit Gott steckte. In der Zeit der Fragen und Zweifel musste er plötzlich diese Skulptur schaffen.  Er schreibt dazu „ Der Mensch hat manchmal eine komplizierte Beziehung zu Gott. Er ist voller Fragen zu seiner Annahme (acceptance).“  Er schreibt weiter, er habe eine Figur geschaffen in Anlehnung an architekturale Elemente. Die Komposition zweier Figuren, die wie ein Puzzle eine vollständige Einheit bilden. Die größere Figur sei sowohl ein solider Sockel als auch ein Ort des Friedens für eine andere Figur. Es war ihm wichtig, die vollkommene Annahme, die Berührung in diesem Moment der Angst, Sorge und des Wartens auf die Gnade Gottes zu zeigen. Und wirklich, diese kleine Figur kann sich ganz gehen lassen, (mehr …)


nach oben

Zwischen Himmel und Erde – Ausstellung der Künstlerfamilie Šicko im ebz

Veröffentlicht in: Allgemein

 Zwischen Himmel und Erde - Ausstellung der Künstlerfamilie Šicko im ebzZur Zeit zeigen wir im ebz die Ausstellung „Zwischen Himmel und Erde“ mit Skulpturen, Malerei und Grafiken der Familie Šicko. Zuletzt vor 8 Jahren waren Jaroslava Šicko-Fabrici und Ján Šicko aus der Slowakischen Republik im ebz zu Gast. Nun kehren sie mit der ganzen Familie wieder. Ján Šicko, Jg. 1948, akademischer Bildhauer und Professor an der Kunstakademie in Banska Bystrica, zeigt Skulpturen aus Stein und Holz. Die Arbeiten des international bekannten Künstlers wirken streng und klar und laden zur Meditation ein. Jaroslava Šicko-Fabrici, Jg. 1950, akademische Bildhauerin , Professorin für Kunst und Kunsttherapie an der Comenius Universität, Bratislava, bevorzugt Ton als Material, Sie versteht es meisterhaft, den Charakter dieses Werkstoffes durch sparsamen Einsatz von Farben zu unterstreichen. Ihre keramischen Werke nehmen oft ein biblisches Motiv auf, aber auch Sehnsüchte und Träume, Trauer und Leid sind Themen, die sie plastisch werden lässt. Von Filip Šicko, Jg. 1981, Bildhauer, sind Bronze-Plastiken mit biblischen Motiven zu sehen. Seine Frau Zuzana Šickova, Jg. 1977, Malerin, bringt die Malerei und Grafiken mit biblischen Motiven ein. Jan Sicko Jr., Jg. 1977, Multimedia- Künstler und Grafik Designer, lehrt an der Kunstakademie in Bratislava. Von ihm wird eine Videoinstallation zur Eröffnung zu sehen sein. Šimon Šicko, Jg.1975, Architekt und Webdesigner arbeitet mit opt –art Computer Grafik.

Die Ausstellung ist bis zum 12. September zu sehen, in der Regel täglich zwischen 9 – 16 Uhr im ebz in der Würzburger Str. 13. Der Eintritt ist frei. www.ebz-bad-orb.de
Ich führe Sie und Ihre Gruppe gerne durch die Ausstellung
Annegret Zander ebz.badorb@ekkw.de

21.4., 19:30 Uhr – 12.9.
Ausstellung
„Zwischen Himmel und Erde“


nach oben


Neuere Beiträge